Hochwertige Lebensmittel erfordern einen sorgsamen Umgang mit den ihnen zugrunde liegenden Rohstoffen entlang der gesamten Produktionskette von der Aussaat bis zur Veredelung. 
Leider gibt es noch immer strukturelle Defizite entlang dieser Kette. So ist für die meisten Bio-Betriebe die professionelle Aufbereitung und Lagerung von Druschfrüchten eine große Herausforderung. Nur vereinzelt können Bio-Landwirte ihre Erzeugnisse am eigenen Hof aufbereiten und einlagern und nur sehr selten bieten Bio-Verarbeiter ihren Lieferanten diesen Dienstleistungsservice – gegen Aufpreis und mit teilweise für den Landwirt schwierigen Lieferterminen – an. Zentrale Dienstleistungslager, welche Druschfrüchte in Bio-Qualität aufbereiten, gibt es deutschlandweit nur sehr wenige und für den einzelnen Betrieb ist der Bau und der Betrieb eines eigenen Hoflagers in den meisten Fällen nicht finanzierbar oder wirtschaftlich unrentabel. Auch wird die betriebliche Lagerung hinsichtlich steigender Qualitäts- und Hygiene- und Dokumentationsrichtlinien im Lebensmittelbereich immer komplexer. 
Deshalb ist die Schaffung eines wirtschaftlich attraktiven Aufbereitungs- und Lagerzentrums im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz, das sich selbst trägt und den Mitgliedern faire Bedingungen und Preise garantiert, eine der zentralen Aufgaben der BIregO eG. Das geplante Lager für ökologisch erzeugte Druschfrüchte soll über auf den Bio-Landbau und Bio-Verarbeitung ausgerichtete  Trocknung- und Reinigungsanlagen sowie Analysegeräte verfügen. Die vorläufig geplante Lagerkapazität von 6500 Tonnen (optional erweiterbar) wird auf verschiedene Silogrößen verteilt, um sowohl kleineren Betrieben als auch größeren Verarbeitern optimale Lagerbedingungen zu bieten. 
 
 
Ziele:
  • Qualtitätserhalt durch leistungsfähige, auf die Bedürfnisse des Biolandbaus ausgerichtete Reinigungs- und Trocknungsanlagen 
  • Anlieferung direkt nach der Ernte - minimierte Wartezeiten sowie möglichst schnelle Abwicklung der Anlieferung durch leistungsfähige Annahme
  • gesicherte, gleichbleibende Qualität für Erzeuger und Vermarkter durch Bündelung und optimale Lagerung sowie regelmäßige interne und externe Kontrollen
  • Aufbereitung von kleinen Chargen für die Direktvermarktung 
  • Minimierung der Transportwege durch optimierte Lage, Kooperation bei der Abholung und Bündelung für Verarbeiter
  • vollständige Rückverfolgbarkeit der einzelnen Chargen durch Automatisierung und ein professionelles Warenwirtschaftssystem
  • optionale Erweiterung der Dienstleistungen angepasst an den Bedarf der Genossen, z.B. Dinkelentspelzer, Farbausleser, Abpackvorrichtungen etc.

 

Kontakt

Bio-regionale Genossenschaft Oberpfalz eG

 

c/o Regina GmbH

Dr.-Grundler-Str. 1

92318 Neumarkt i.d.OPf.

Tel: 09181 509 29-0

Fax: 09181 509 29-70

E-Mail-Adresse

www.birego.de